Rob & Chyna Staffel 1 Episode 6 Zusammenfassung: Vaterschaft für alle Ewigkeit

Willkommen zurück zu unserer Zusammenfassung der ersten Staffel von Rob & Chyna! Die Folge dieser Woche war der Hammer, als wir endlich einige Antworten bezüglich der Vaterschaft von Chynas Baby bekamen. Wie sich herausstellt, ist das Baby tatsächlich Robs und er ist überglücklich darüber. Chyna ist sich jedoch nicht sicher, ob sie Mutter werden möchte, und sie sagt ihm, dass sie darüber nachdenkt, das Baby zur Adoption freizugeben. Das passt nicht zu Rob, der schon immer Vater werden wollte. Die beiden haben einen großen Streit darüber und es scheint, als würde ihre Beziehung dieses neueste Hindernis nicht überleben. Was hältst du von der Folge dieser Woche? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Würde Rob Maßnahmen ergreifen, um den Stress in seinem Leben zu reduzieren, und auf seine Familie hören? Rob & Chyna, Staffel 1, Folge 6, wollten diese Frage beantworten.

Inzwischen auf der E! Spinoff beschloss Chyna, sich einem Vaterschaftstest für ihr ungeborenes Kind zu unterziehen, um herauszufinden, ob Rob wirklich der Vater ist.



Vielleicht könnte es Pilot Jones sein?

wenn du Rob & Chyna online ansehen , oder nichts über diese beiden Verrückten, es kann nicht überraschen, dass es ein großes Drama gibt. Stets.

Ich weiß nicht, ob ich das machen will. … Diese Schwangerschaft, ich dachte, es wäre anders. Er muss sich ändern“, beklagte Chyna.

'Ich habe das Gefühl, dass sich Rob bei diesem Tempo nicht ändert.'

Kim Kardashian gab ihr folgenden Rat: Wenn mein Freund fünf Tage lang aufhören würde, mit mir zu reden, wenn ich schwanger bin, wäre ich sauer.“

Beratung im weitesten Sinne des Wortes.

Rob und Chyna fotografieren

Glücklicherweise brachte Kim Rob und Chyna zusammen und sagte ihrem Bruder, er solle „aufstehen“ oder „ein toter Vater und der größte Verlierer der Welt sein“.

Robs Life Coach kann ziemlich unverblümt sein.

Blac hatte dann die Idee, einen Vaterschaftstest zu machen, obwohl sie sagte, dass sie an Rob nicht zweifelte: 'Ich weiß mit meiner Vagina, dass dies sein Baby ist.'

Also ... gab es andere Typen oder nicht?

Auf jeden Fall schlug Kims und Chynas Versuch, Robs DNA von einer Zahnbürste zu stehlen, fehl, als sie sie vor ihm fallen ließen und geoutet wurden.

Trotzdem war Rob nicht verärgert darüber.

Blac Chyna über Pilot Jones

Kris Jenners einziger Sohn war bemerkenswert kühl, auch wenn es die Möglichkeit implizierte, dass Blac Chyna von jemand anderem schwanger wurde.

Ausgedachte Handlungsstränge machen es einfacher, entspannt zu bleiben, nehmen wir an. Später war er ebenso entspannt, als Scott ihn drängte, einen Therapeuten aufzusuchen.

Rob erzählte Chyna später von dieser Entscheidung.

Jemanden treffen, mit dem man reden kann oder was auch immer ... Ich meine, es wird nicht schaden, es auszuprobieren. Ich persönlich bin mit dem Ganzen nicht wirklich einverstanden.“

'Aber', fügte er hinzu, 'ich bin mehr als bereit, es auszuprobieren und das zu tun, wenn es Ihnen und mir zugute kommt. Ich habe gerade mit Scott darüber gesprochen.'

Lord Disick: Experte für psychische Gesundheit.

Rob und Chyna Foto

In der Therapie mit Erica Hershey Jaffe sprach er offen über seine anhaltenden Kommunikationsprobleme mit Chyna, von denen es viele gibt.

Ihre Einstellung an einem Punkt, als er beschrieb, wie er mit seinem Verlobten in einen epischen Kampf geriet, der zur Sperrung seiner gesamten Familie führte?

'Nun, das klingt nach einem Durcheinander.'

In der Tat. Rob sagte: „Wir werden nicht immer wer weiß wie lange hier sein. … Wir sollten hier ein kleines Familienessen haben.'

Bevor wir das besagte Abendessen mit Kris und Co. gesehen haben, haben wir einen Blick darauf geworfen, wie Chyna Rob die Vaterschaftsergebnisse auf ihrem iPhone vorliest …

Zum Erstaunen aller sagte sie:

Robert Kardashian, du bist der Vater.

Puh. Wir können jetzt in unser Leben zurückkehren und vergessen, dass wir jemals den Namen Pilot Jones gehört haben. Obwohl dieser Typ eine Woche lang einen guten Lauf hatte.