Matt Roloff und sein Vermögen: Wie reich ist das kleine Volk, der große Weltstar?

Matt Roloff ist eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit mit einem Nettovermögen von 4,5 Millionen Dollar. Er ist vor allem für seine Rolle in der TLC-Reality-Serie Little People, Big World bekannt. Die Show zeichnet das Leben der Familie Roloff auf, die alle Zwergwuchs haben. Matt und seine Ex-Frau Amy haben vier gemeinsame Kinder, von denen zwei ebenfalls an Zwergwuchs leiden. Matt Roloff ist seit über einem Jahrzehnt im Fernsehen und hat ein ziemliches Vermögen angehäuft. Sein Vermögen wird 2019 auf 4,5 Millionen Dollar geschätzt. Seine Haupteinnahmequelle ist seine Arbeit an der Reality-Fernsehserie Little People, Big World, die im TLC-Netzwerk ausgestrahlt wird. Die Show folgt Matt und seiner Familie bei ihrem täglichen Leben mit Zwergwuchs. Neben seiner Arbeit im Fernsehen hat Roloff auch zwei Bücher verfasst und einige öffentliche Reden gehalten.

Matt Roloff führt ein erfolgreiches Unternehmen und ist der Star einer erfolgreichen Reality-Show, die seit über einem Jahrzehnt ausgestrahlt wird.

Es ist daher davon auszugehen, dass es dem Patriarchen von Little People, Big World finanziell gut geht.



Aber eben wie fein ist eine Frage, die von Fans dieser TLC-Serie weiterhin gestellt wird.

Die Zuschauer sind verständlicherweise neugierig auf das Bankkonto von jemandem wie Matt, den sie seit Jahren und Jahren und Jahren beobachten und verfolgen.

Also ... was ist Roloffs Nettovermögen?

Wir haben unser Bestes getan, um diese Antwort unten zu erkennen.

1. Beginnen wir mit seinem Gehalt

LassenEnde 2018 sagte Terence Michael, ein Reality-TV-Produzent, E! News, dass TLC seiner Meinung nach ein Budget zwischen 250.000 und 400.000 US-Dollar für Little People, Big World hat. Er fügte hinzu, dass die Familien von Shows wie dieser jede Woche etwa 10 % dieses Budgets verdienen, was für die Roloffs ein Maximum von 40.000 US-Dollar pro Folge bedeuten würde.

2. Für ALLE Roloffs, Das heißt

Für ALLE Roloffs, das heißtWir haben keine Ahnung, wie die Hauptdarsteller diesen Schnitt aufteilen, aber es gibt jetzt vier erwachsene Hauptdarsteller (Matt, Amy, Zach und Tori) … wenn wir also davon ausgehen, dass sie es gleichmäßig machen, verdient Matt etwa 10.000 Dollar pro Folge.

3. Für das Protokoll?

Für das Protokoll?Das ist Kleingeld im Vergleich zu, sagen wir, Mitgliedern der The Real Housewives-Franchise. Einige dieser Frauen verdienen gut im sechsstelligen Bereich ... PRO EPISODE.

4. Wie viel hat Matt vor der Show verdient?

Wie viel hat Matt vor der Show verdient?Wir wissen es nicht, aber: Ende der 1980er-Jahre arbeitete er als Computerprogrammierer für namhafte Unternehmen im Silicon Valley. Im Jahr 1990 entschieden er und Amy, dass sie einen weniger hektischen Ort zum Aufziehen ihrer Familie suchen... und so nahm Matt einen Job bei Sequent Computer Systems in Oregon an. Im selben Jahr kauften sie das Anwesen, aus dem schließlich Roloff Farms werden sollte.

5. Erinnern wir uns auch an seine beeindruckende Büchersammlung

Lassen1999 schrieb Matt „Against Tall Odds: Being a David in a Goliath World“. Was für ein unglaubliches Rückfallfoto ist das Cover oben?!?

6. Fast Forward 8 Jahre und ...

8 Jahre vorspulen und...2007 war er Co-Autor von Little Family, Big Values: Lessons in Love, Respect and Understanding for Families of Any Size. Schauen Sie sich noch einmal das Cover an!

7. Für die Kiddos!

Für die Kiddos!Schließlich machte er zuletzt mit Little Lucy, Big Race, das am 17. Mai 2018 erschien, den Vorstoß in die Kinderliteratur. Es verkaufte sich sehr gut und er fördert das Buch bis heute.

8. Es kommt jedoch fast alles auf die Farm an

Es kommt jedoch fast alles auf die Farm anWie bereits erwähnt, kauften Amy und Matt ihre 34 Hektar große Farm in Helvetia, Oregon, im Jahr 1990. Als sie es zum ersten Mal kauften, bestand das Anwesen laut der Website von Roloff Farms aus „einem heruntergekommenen alten Bauernhaus, einer heruntergekommenen Scheune und einem überwucherten Pfirsichgarten“.

9. Jetzt aber?!?

Nun aber?!?Heute dient die Farm nicht nur als Kulisse für das TLC-Programm der Familie, sondern hat sich auch auf über 100 Hektar ausgedehnt und ist „ein erfolgreicher landwirtschaftlicher Betrieb, Veranstaltungsort und wichtiges Touristenziel während der Kürbissaison“, heißt es auf derselben Website. Das Anwesen beherbergt auch ein Fußballfeld, einen unterirdischen Pool und Veranstaltungsorte.

10. Wussten Sie auch...

Wussten Sie auch...... dass Matt als Motivationsredner dient? Roloff hält oft Motivationsreden für Unternehmen oder Universitäten. Seine Reden behandeln typischerweise Inklusion, Überwindung der Widrigkeiten und Führung.

11. Irgendwelche anderen Geschäftsinteressen?

Irgendwelche anderen Geschäftsinteressen?Matt ist auch Präsident der Coalition for Dwarf Advocacy, einer gemeinnützigen Organisation. Darüber hinaus gründete er Direct Access Solutions, das ein Accessibility Kit für kleine Staturen an Hotelketten verkauft, um einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.

12. Irgendwelche Immobilien?

Irgendwelche Immobilien?Am 25. Juni 2019 kaufte Matt laut den Eigentumsunterlagen von Oregon einen Teil des Ackerlandes seiner Ex-Frau für 667.000 US-Dollar. Dadurch verdient er mehr an den Aktivitäten auf dem Hof ​​als vor dem Verkauf.

13. Es gibt auch das Haus in Arizona

DortMatt kaufte diese Ferienresidenz 2018 für 375.000 US-Dollar. Es hat zwei Schlafzimmer und zweieinhalb Badezimmer.

14. Also ... wo bleibt er insgesamt?

Also ... wo bleibt er insgesamt?Zwischen den Buchverkäufen, den Rednergebühren, dem TLC-Gehalt und den landwirtschaftlichen Einnahmen schätzen mehrere Verkaufsstellen, dass Matt Roloff einen Nettowert von 4,5 Millionen US-Dollar hat. Nicht zu schäbig, oder?

15. Und durch Zufall?

Und durch Zufall?Oder vielleicht kein Zufall, da sie sich bereit erklärt haben, alle Farmeinnahmen und, wie wir glauben, alle Einnahmen aus Fernsehsendungen 50/50 aufzuteilen? Amy Roloff besitzt schätzungsweise das gleiche Vermögen. Klingt für uns nach einer finanziell erfolgreichen Scheidung!

Warte ab! Es gibt mehr! Klicken Sie einfach unten auf „Weiter“: