Khloe Kardashian: Ist sie süchtig nach plastischer Chirurgie?

Egal, wie Sie über die Kardashians denken, Sie müssen zugeben, dass sie gut darin sind, relevant zu bleiben. Und Khloe ist keine Ausnahme. Sie ist nicht nur eine erfolgreiche Geschäftsfrau, sondern auch für ihr sich ständig veränderndes Aussehen bekannt. Einige Leute denken, dass sie süchtig nach Schönheitsoperationen ist, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Im Laufe der Jahre wurden bei ihr mehrere Eingriffe durchgeführt, darunter eine Nasenoperation, eine Brustvergrößerung und Lippenfüller. Und sie scheint nicht so schnell langsamer zu werden. Was treibt ihre Besessenheit von plastischer Chirurgie an? Ist es nur eine Möglichkeit, mit ihren Schwestern Schritt zu halten? Oder geht da noch was? Werfen wir einen genaueren Blick auf Khloe Kardashians Sucht nach Schönheitsoperationen.

Khloe Kardashian galt einst als die „zuordenbare“ Kardashian – die lustige, bodenständige, die stolz an ihrer „normalen Person“-Ästhetik festhielt, während die Menschen um sie herum ein kleines Vermögen ausgaben, um ihr Aussehen zu verändern.

Unnötig zu erwähnen, dass Khloe diesen Ruf nicht mehr hat.

In den letzten Monaten hat sich Khloe einer Reihe kosmetischer Eingriffe unterzogen, die sie – laut einigen Fans – praktisch unkenntlich gemacht haben.

Khloé Kardashian im Jahr 2021 Khloe Kardashian verzerrt ihr Gesicht

Diese Einschätzung mag hart erscheinen, aber wenn man sich Khloes neuestes Selfie ansieht, ist es schwer, dagegen zu argumentieren.

Das erste Mal begannen sich die Fans zu beschweren, dass sie es könnten Khloe nicht mehr erkennen war im Mai 2020 wieder da.

Die Geschichte begann in den Kommentaren auf ihrer Instagram-Seite und breitete sich bald in den Mainstream-Medien aus.

Bald berichteten große Nachrichtenagenturen über das wachsende Problem der Sucht nach Schönheitsoperationen und die Probleme, die von jungen Frauen und Mädchen verursacht wurden, die den Druck verspürten, ihre Fotos perfekt abzustimmen.

Hätte Khloes Bastelei hier aufgehört, wäre diese Geschichte natürlich von der Flutwelle wilder Schlagzeilen überschattet worden, die uns alle in den letzten acht Monaten begegnet sind.

Aber wenn wir zurückblicken, können wir sehen, dass die mittlere Kardashian-Schwester gerade erst angefangen hat.

Khloe Kardashian wird Beyoncé

In den letzten Wochen wurde Khloe von Fans „gesichtsbeschämt“, die einfach nicht widerstehen können, ihr sich ständig veränderndes Aussehen zu kommentieren.

Einige von ihnen scheinen wirklich besorgt zu sein und sind sogar so weit gegangen, eine Art Intervention für Khloe zu inszenieren, um sie zu ermutigen, sich selbst mehr so ​​zu akzeptieren, wie sie ist.

Andere haben natürlich nur Schatten geworfen und Müll geredet.

Khloé Kardashian im Jahr 2021

Und sie waren besonders brutal in ihren Kommentaren zu Khloes neuesten Selfies.

„Warum sieht @khloekardashian aus wie @ArianaGrande?“ fragte ein Fan im Zusammenhang mit den neuesten Posts auf Khloes Instagram Live.

„Du kennst Khloe … Sie ändert jeden Tag ihr Gesicht“, schrieb ein anderer.

Khloe Kardashian hat einige Arbeiten erledigen lassen

„Bro, was ist mit Khloe Kardashian passiert“, mischte sich ein dritter ein.

An dieser Stelle fühlen wir uns verpflichtet, jeden daran zu erinnern, dass, wenn Khloe das Geld für all diese Eingriffe hat (was sie sicherlich tut) und sie ihrer Gesundheit nicht schadet, es wirklich keinen Grund zur Besorgnis der Öffentlichkeit gibt.

Aber selbst Fans, die das erkennen, sind besorgt über die größeren psychologischen Auswirkungen von Khloes plötzlicher Besessenheit, ihr Aussehen zu „perfektionieren“.

Khloe Kardashian hat sich verändert

Letztes Jahr versöhnte sich Khloe mit Tristan Thompson nach zwei sehr öffentlichen und sehr chaotischen Trennungen.

Die Fans waren besorgt über ihren emotionalen Zustand in dieser gefährlichen Situation, und sie sind jetzt noch besorgter, dass Khloe daran zu arbeiten scheint, einen unmöglichen Standard zu erreichen.

Aber die Tatsache bleibt, dass keiner von uns weiß, warum Khloe anscheinend so daran interessiert ist, die „alte sie“ zu verlassen.

Khloe Kardashian im Jahr 2020 Beichtstuhl

Vielleicht ist das ihre Art, einen symbolischen Bruch mit der Vergangenheit zu machen, damit sie und Tristan gemeinsam in eine bessere Zukunft gehen können.

Wenn ja, ist das vollkommen in Ordnung.

Aber wenn sie sich in irgendeiner Weise von Tristan unter Druck gesetzt fühlt, sich in etwas zu verwandeln, das sie nicht ist ... nun, das ist offensichtlich eine viel beunruhigendere Situation.

Wir hoffen, dass Khloe vorsichtig vorgeht und ihre Gesundheit im Vordergrund behält.