Flip or Flop: Fünf Spinoffs geplant!

Die beliebte Hausrenovierungsshow Flip or Flop bekommt fünf neue Spin-offs! Die neuen Shows folgen Paaren in verschiedenen Städten im ganzen Land, während sie Häuser kaufen, renovieren und verkaufen. Jede Episode folgt dem Paar, während es ein Haus von Anfang bis Ende umdreht. Das sind großartige Neuigkeiten für Fans der Serie, die auf weitere Folgen gewartet haben. Die neuen Spinoffs werden noch mehr Einblicke in die Welt der Flipping Houses geben. Bei so vielen neuen Shows zur Auswahl ist für jeden etwas dabei.

Soviel dazu, dass Flip oder Flop der Storno-Axt zum Opfer fallen.

Laut einem neuen Bericht hat sich HGTV tatsächlich entschieden, in die entgegengesetzte Richtung zu gehen, wenn es um diese beliebte Hausrenovierungsshow geht.

Es ist dabei, das Land im Sturm zu erobern!

Flip- oder Flop-Duo

In den letzten Wochen wurde angenommen, dass Flip or Flop am Ende der laufenden Saison enden würde, da sich die Gastgeber Tarek El Moussa und Christina El Moussa mitten in einem Scheidungsverfahren befinden.

Hässlich Scheidungsverfahren, wobei einige ziemlich schwere Anschuldigungen hin und her geebnet wurden.

Es wurde auch behauptet, dass sowohl T arek als auch Christina nach ihren eigenen Shows streben, sobald ihre Flip- oder Flop-Verträge abgelaufen sind.

Die Show hat also eindeutig eine kurze Haltbarkeit, oder?

FALSCH!

In seiner neuesten Ausgabe schreibt Us Weekly, dass die Serie bald kreuz und quer durch das Land ziehen und Versionen über das derzeitige Setting Südkaliforniens hinaus ausstrahlen wird.

Suchen Sie irgendwann in naher Zukunft nach Flip- oder Flop-Spinoffs, die in den folgenden Städten/Staaten ansässig sind:

  • Chicago
  • Nashville
  • Atlanta
  • Texas
  • Las Vegas

Weder Tarek noch Christina werden an diesen Ausgaben des Programms beteiligt sein.

Flip oder Flop-Poster

Allison Page – General Manager, US-Programmierung und -Entwicklung für HGTV, Food Network und Travel Channel – erklärt diese Entscheidung gegenüber der Boulevardzeitung wie folgt:

„Da jeder Markt einzigartig ist, bot sich die Gelegenheit, hervorzuheben, was in verschiedenen Regionen funktioniert, indem erfolgreiche Menschen an verschiedenen Orten vorgestellt wurden, die die Kunst des Spiegelns in ihrer Stadt gemeistert hatten.“

Page bestätigt auch, dass das erste Spin-off in Sin City angesiedelt sein wird.

Es wird von Leuten namens Bristol und Aubrey Marunde veranstaltet, von denen letztere zu Us Weekly sagt:

'Ich bringe eine Menge Kronleuchter und Beleuchtung und Hardware und Dinge mit, die die Eigenschaften übertrieben machen.'

Das Paar sagt, dass es seit über einem Jahrzehnt im House-Flipping-Geschäft tätig ist.

Tarek und Christina El Moussa Tabloid

Seit die Nachricht von der Trennung von El Moussas im vergangenen Dezember bekannt wurde, haben sich die Fans über die Zukunft der Show gewundert.

Tarek und Christina haben sich getrennt letzten Mai, nach einem großen Streit, der damit endete, dass Tarek aus dem Haus des Paares stürmte … mit einer Waffe.

Die Polizei wurde zum Tatort gerufen und es wurde keine Anklage erhoben.

Laut Page war diese Erweiterung jedoch schon lange vor der Auflösung von El Moussa in Arbeit.

„Wir bauen dieses Franchise seit über anderthalb Jahren auf“, sagt sie. „Und wir sind begeistert, neue Kapitel, neue Geschichten und neue Talente zu bringen, um eine Serie zu ergänzen, die ein großer Erfolg war.“

Suchen Sie nach Flip oder Flop Las Vegas, das am 6. April um 21 Uhr auf HGTV debütiert. ET.

Von dort aus soll Flip or Flop Atlanta diesen Sommer Premiere feiern... während Flip or Flop Nashville und Flip or Flop Texas im Februar 2018 folgen.

Für Flip oder Flop Chicago wurde kein Datum festgelegt.

Wirst du diesen Spinoffs eine Chance geben?

Oder können Sie sich gar nicht vorstellen, Flip oder Flop zu schauen, wenn nicht Tarek und Christina das Sagen haben?